BI und QlikView Consulting Services

Reinhold Luschnitz macht Entscheidungen aus Ihren Daten

Project Management Services: BI-Projekt versus IT-Projekt

Wer BI einführt, denkt zumeist an ein IT-Projekt und die damit verbundenen Projektphasen.

Doch lässt sich Ihr BI-Projekt tatsächlich mit Ihrer standardisierten IT-Projektmethodik abbilden oder gibt es Unterschiede zu klassischen IT-Projekten?

Die Antwort kurz auf den Punkt gebracht: Es gibt viele Gemeinsamkeiten zwischen IT- und BI-Projekten und dennoch einen gravierenden Unterschied. Während im Zuge eines IT-Projekts bestimme Unternehmensprozesse abgebildet werden, wird mit BI eine Plattform für flexible Datenanalysen geschaffen - anders ausgedrückt: Sie legen den Grundstein für ein ständig wachsendes System.

Das bedeutet für Sie konkret, dass Sie zunächst die BI-Architektur (Infrastruktur, Datenarchitektur und Applikationsarchitektur) sehr gründlich und sorgfältig planen müssen, um eine skalierbare und jederzeit performante Plattform zu schaffen.

Gegen Ende des Projektes bekommt der Regelbetrieb eine überaus große Bedeutung. Während Sie in einem klassischen IT-Projekt "nur" für den Fall von Change Requests und Fehlern sorgen müssen, haben Sie im BI-Projekt eine Plattform geschaffen. Auf dieser sollen Ihre User künftig selbst Entscheidungsgrundlagen schaffen. Dazu bedarf es organisatorischer Regeln, klar definierter Prozesse und natürlich Standards.

Nähere Informationen erhalten Sie unter Enterprise Services sowie in den themenspezifischen Webinaren.

Sie profitieren von den Project Management Services, indem Sie Ihre Projektmanagement-Erfahrung um die BI-spezifische Expertise von Reinhold Luschnitz ergänzen. Die Projektleitung bleibt in Ihren Händen und damit innerhalb Ihrer Organisation - Reinhold Luschnitz unterstützt Sie dabei mit seiner Erfahrung, seiner Methodik und gerne auch mit seinen erprobten Tools und Templates.

Braucht Ihr QlikView-Projekt Struktur?

Wussten Sie, dass es für QlikView-Einführungen eine vom Hersteller speziell entwickelte Projektmethodik gibt: QlikView Project Methodolgy (QPM). 

QPM ist zum einen ein klar strukturiertes Vorgehensmodell, zum anderen bietet es für jede Aktivität in jeder Projektphase (z.B. Projektplan, Testplan, etc.) auch vorgefertigte Tools und Templates.

QPM hilft Ihnen:

  • die Projektdurchlaufzeit zu verkürzen und damit den ROI Ihres QlikView-Projektes deutlich zu erhöhen
  • am Weg zur Unabhängigkeit: Durch die klare Struktur und die entsprechenden Tools und Templates können Sie Projektmitglieder auch während des Projekts - und das kurzfristig - ersetzen
  • Ihr Projekt strukturiert und erfolgreich abzuwickeln, ohne dabei auf wichtige Aspekte  zu vergessen.

Wenn Sie auf die Nutzen dieser QlikView-spezifischen Projektmethodik nicht verzichten wollen, unterstützt Sie Reinhold Luschnitz gerne in der Einführung und Umsetzung. Kontaktieren Sie ihn hier für weitere Informationen.