BI und QlikView Consulting Services

Reinhold Luschnitz macht Entscheidungen aus Ihren Daten

Neue Seite

Sie haben QlikView bereits im Einsatz und planen den Ausbau Ihrer Applikationslandschaft?

Früher oder später müssen Sie sich um Themen wie 

  • Visualisierungsstandards,
  • Entwicklungsstandards und
  • Performance

kümmern, damit Ihre BI-Plattform auch bei zunehmender Applikations- und Userzahl nutzbar, wartbar und leistungsfähig bleibt.

QlikView an sich ist diesbezüglich weder gut noch schlecht: Das Tool ist absolut flexibel und lässt sowohl saubere als auch unsaubere Entwicklung zu. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Ihre Applikationen "wachtumssicher" zu entwickeln.

Prüfen Sie Ihr Optimierungspotential in zwei Schritten:

Schritt I: Webinar "Best Practices in der QlikView Applikationsentwicklung"

Besuchen Sie das 60-Minuten-Webinar "Best Practices in der QlikView Applikationsentwicklung" und erfahren Sie die Tips und Tricks eines ehemaligen QlikTech-Senior-Beraters. Erleben Sie "live", wei Reinhold Luschnitz eine Applikation in 60 Minuten "saniert", z.B. mit folgenden Inhalten:

  • Erhöhung der Informationsdichte durch Vereinfachung der Charts
  • Vereinfachung der Applikationsentwicklung durch Verwendung eines zentralen Formel-Repositories
  • Verbesserung der Performance durch einfach(st)e Massnahmen

Das Webinar bietet zudem ausreichend Zeit für Fragen und Antworten aus Ihrem Alltag.

Melden Sie sich unter nachfolgenden Anmeldelinks zu einem der nächsten Termine an:

WebinarTermine
Best Practices in der QlikView Applikationsentwicklung
  • Montag, 3.2.2014 (18:00) oder
  • Freitag, 7.2.2014 (11:00)

Schritt II: Application Health Check

Unterziehen Sie Ihre QlikView-Landschaft einem sogenannten "Application Healthcheck" (Dauer 2-3 Tage, nach Vereinbarung) und erhalten Sie konkrete Verbesserungsvorschläge - selbstveständlich schriftlich zusammengefasst inklusive Anweisungen zur Umsetzung.

Ihr Nutzen liegt auf der Hand: Sie kaufen Expertenwissen in entscheidenden Projektphasen gebündelt zu und stellen dadurch den langfristigen Projekterfolg sicher - unter gleichzeitiger Minimierung der Beratungskosten.

Folgende Bereiche werden im Zuge eines Application Health Checks systematisch betrachtet:

  • Ladeskripts und Formeln am Frontend
  • Datenmodell
  • Datensicherheit
  • automatische Aktualisierung
  • Performance
  • Visualisierung
  • Benutzerfreundlichkeit

Wenn Sie nähere Informationen zu einem Application Health Check wünschen oder konkretes Interesse an einer Durchführung haben, kontaktieren Sie Reinhold Luschnitz bitte hier.